HERZLICH WILLKOMMEN AUF MEINER HOMEPAGE!



„Wenn du das erloschene Auge siehst und den entstellten Mund und den regungslosen Leib, so denke nicht bei dir selbst: Jetzt redet nimmer dieser Mund, nimmer schauen diese Augen, nimmer wandeln diese Füße; alles verfällt rasch der Auflösung. Sage lieber: Dieser Mund wird besser reden, diese Augen Größeres schauen, diese Füße über Wolken schreiten, der verwesliche Leib wird mit Unsterblichkeit sich umkleiden, und herrlicher bekomme ich den Sohn wieder. Und wenn das, was das Auge schaut, dich zur Trauer stimmt, so sprich zu Dir selbst: Ein Gewand ist es, das er abgelegt hat, um es kostbarer zurückzuerhalten; ein Haus ist es, das abgebrochen wurde, um glänzender wieder zu erstehen.“ 

(Hl. Johannes Chrysotomus)



 

Vortrag von mir am Fr., 16.04.21

um 10.00 Uhr im

Radio Horeb / Lebenshilfe

mit dem Thema:

 

Vom Umgang mit Langeweile

- nicht nur in Coronazeiten

 

Langeweile ist ein Zustand der inneren Leere, es ist zu wenig los, es ist ereignisarm – im Raum und/oder im Kopf und in der Seele.

Und wenn nur wenige bis keine Ereignisse und Eindrücke wahrgenommen werden, dann wird die Weile eben lang, Lange-Weile eben.

Es fällt einem die Decke auf den Kopf, es ist Stillstand. Eine Art Paradoxon, ein unruhiger Stillstand.

 

Langeweile ist negativ besetzt. Aufgezwungene Langeweile, wie viele von uns sie in dieser Coronazeit der erzwungenen Unfreiheit und des vermehrten Auf-sich-selbst-Zurückge-worfen-seins erleben und erleiden müssen, schmerzt, nervt, saugt aus und hinterlässt bedrohliche Sinnleere.

 

Langeweile hat aber, und das ist ein wirklich positiver Aspekt, der nicht gering geachtet werden darf, einen schöpferischen Aspekt.

Sie kann uns persönlich voran und weiter-bringen. Sie kann uns aus von der Couch weglocken, aus der beleidigten Schmollecke hervorholen und ungeahnte Landschaften in uns entdecken lernen. 

Download
Vom Umgang mit Langeweile
Vom Umgang mit Langeweile - Nicht nur in Coronazeiten von P. Christoph Kreitmeir im Radio Horeb - Lebenshilfe am 16.04.2021
Radio Horeb_Vom Umgang mit Langeweile -
MP3 Audio Datei 27.4 MB




Download
Raupe-Puppe-Schmetterling_Predigt zur Osternacht 2021
Raupe-Puppe-Schmetterling_Predigt zur Os
Adobe Acrobat Dokument 556.5 KB



Download
Angst ist kein guter Ratgeber - Corona – Sri Lanka – und das Kinderdorf Little Smile
Hier finden Sie einen eindrucksvollen Bericht über die Situation von Little Smile während der letzten Coronamonate
Corona und Little Smile.pdf
Adobe Acrobat Dokument 443.8 KB

 

 

 

Mein Bruder Michael Kreitmeir, der seit vielen Jahren ein großes Hilfsprojekt für Kinder in Sri Lanka führt, hat einen Bericht über seine Situation in Zeiten von Corona erstellt. Sie können ihn hier lesen und ein paar erklärende Fotos dazu sehen.

 

Informieren Sie sich über dieses Hoffnungsprojekt näher unter http://www.littlesmile.de/ und unterstützen Sie es durch Ihr Gebet und Ihre Spende.

 

Little Smile e.V.

Volksbank Raiffeisenbank Bayern Mitte eG

IBAN: DE79 72160818 000 9677500

BIC: GENODEF 1 INP

Verwendungszweck: geben Sie bitte Ihre Adresse an, um eine Spendenquittung zu erhalten.






 

 

Nichts ist umsonst

 

Wenn wir einmal gehen müssen – was bleibt?

Ist es die Liebe,

die wir in andere Herzen gelegt haben;

ist es die Hoffnung,

die wir anderen Menschen geschenkt haben;

ist es der Glaube,

der uns auf ein Wiedersehen hoffen lässt;

ist es der Trost,

den wir verbreitet haben;

ist es der Gedanke an unsere Arme,

die uns beschützt haben;

sind es die schönen Worte,

die wir gesprochen haben?

Das alles bleibt – nichts war umsonst.

 

(Hildegard Peresson)

 

(Diesen Text fand ich am Ende eines Tages, wo ich vier Menschen und deren Angehörigen beim Sterben ein Begleiter sein durfte.)






https://shop.verlagsgruppe-patmos.de/stiller-mut-553314.html
https://shop.verlagsgruppe-patmos.de/stiller-mut-553314.html

Christopherus - Heiliger der Übergänge

Kath. Morgenfeier auf BR 1 vom 26.07.2020 

von Pfr. Hans-Peter Weigel, Nürnberg

 



"Erzähle Gott nicht

 von deinen großen Problemen,

 

sondern erzähle deinen Problemen,

 

dass du einen großen Gott hast."

 



„Das Kreuz setzt dir zu,

nicht damit du darunter verkommst,

sondern dass du lernst,

Gott zu vertrauen.

Denn Gott vertrauen ist keine Kunst,

wenn alles wohl geht.“


Martin Luther


Spirituelle Hilfe

zur Aussöhnung mit sich selbst





"Halte keinen für glücklich, der von seinem Glück abhängt.

Die Freude an äußeren Gütern steht auf tönernen Füßen.

Jede Beglückung, die von außen kommt, verlässt uns wieder.

Jene Werte hingegen, die im Inneren wurzeln, wachsen und begleiten uns bis ans Ende." 

Lucius Annaeus Seneca

 

"Leiden heißt leisten und heißt wachsen. Aber es heißt auch reifen.

Denn der Mensch, der über sich hinauswächst, reift zu sich selbst heran.

Ja, die eigentliche Leistung des Leidens ist nichts anderes als ein Reifungsprozess.

Die Reifung jedoch beruht darauf, dass der Mensch zu innerer Freiheit gelangt - 

trotz äußerer Abhängigkeit."

Viktor E. Frankl